Permanent Make up Studio beperfect in Bremgarten / Aargau

Gepflegtes Aussehen in Perfektion. Dank kosmetischem und medizinischem Permanent Make up ist es möglich!

Das Permanent Make up Studio beperfect in Bremgarten ist auf natürlich wirkende Augenbrauen in Härchentechnik, schön geschwungene Lippen, ausdrucksstarke Wimpernkranzverdichtungen, Facelift Narben, Brustwarzen Op-Narben Optimierungen und auf Haarverdichtung durch Kopfhaut Pigmentierung spezialisiert.

Meine ideal ausgeführten Permanent Make ups sind als solche praktisch nicht zu erkennen und sehen wie Ihr haltbares Basis Make-up aus.

Überlassen Sie Ihr gutes Aussehen nicht dem Zufall, sondern einer Spezialistin!

Ich biete für eine schnellere Wundheilung eine gratis Softlaser Behandlung an. Lesen Sie mehr über die Softlaser Anwendung nach einer Pigmentierung.

"Ihre Permanent Make up Expertin im Aargau"

Ein von mir durchgeführtes Permanent Make-up ermöglicht Ihnen natürliche Schönheit rund um die Uhr und liefert somit eine sehr gute Möglichkeit, Vorzüge anhaltend zu betonen oder kleine Fehler zu optimieren.

Wünschen Sie sich pigmentierte Augenbrauen in perfekt geschwungener Form und mehr Volumen oder völlig natürlich aussehende Warzenhöfe nach einer OP? Dann sind Sie bei mir richtig.

Ich habe mich auf das Pigmentierten von Brustwarzen, Augenbrauen und jede Art von Permanent Make up spezialisiert. Meine Kundinnen sind nach einer von mir durchgeführten Pigmentierung ihrer Warzenhöfe endlich wieder glücklich mit Ihrem Busen, denn die OP Narben sind nach der Behandlung kaum mehr sichtbar. Sehen Sie sich hier meine Brustwarzen-Pigmentierungen an.

Medizinisches Pigmentieren:
Die von mir professionell durchgeführten medizinischen Pigmentierungen bei den Brustwarzen Narbenkorrekturen und Brustwarzen Rekonstruktionen stellen heutzutage das Optimum  an Natürlichkeit dar. Meine gezielte Fachausbildung in einem der führenden Institute für Permanent Make up und die Verwendung von hochwertigsten Produkten von Swiss-Color garantiert Ihnen ein Top Ergebnis.

Lassen Sie sich von mir als Spezialistin für Permanent Make up Behandlungen beraten.

Ihre Monica Carrara

Mitglied im SGMK

Permanent Make up Preise

Alle Preise beinhalten 2 Sitzungen.

Augenbrauen

790,- CHF

Lidstrich oben

590,- CHF

Lidstrich unten

450,- CHF

Lidstrich beide

890,- CHF

Brustwarzenhöfe beide

880,- CHF

Haarpigmentierung

240,- CHF

pro Stunde

Wimpernkranzverdichtung

400,- CHF

Lippen inkl. Schattierung

890,- CHF

Permanent Make up in Top Qualität

Was versteht man unter Permanent Make-up?

Permanent Make-up ist eine dauerhafte, aber nicht endgültige kosmetische oder medizinische Pigmentierung für verschiedene Bereiche im Gesicht oder am Körper.

Mit der Pigmentation werden Hautcolorationen vorgenommen, um Ihre natürliche Schönheit zu unterstreichen, oder verschiedenste ästhetische Makel zu beheben. Einsatzgebiete für das Pigmentieren sind u.a. die Optimierung von Lippen und Augenbrauen, oder das Retuschieren von Narben nach einer Brust OP oder sonstige Narben.

Durch meine grosse Farbauswahl sind nahezu alle Pigmentierwünsche machbar. Sollte eine Farbe nicht vorhanden sein, wird diese selbstverständlich für Sie bestellt. Die medizinische Pigmentierung dient ausschliesslich der optischen Optimierung des Aussehens eines medizinischen Eingriffes.

Haltbarkeit der Pigmentierung

Ein Permanent Make-up ist für mehrere Jahre haltbar und hellt je nach Hauttyp über einen längeren Zeitraum langsam auf.
Wie lange die Pigmentierung hält, hängt von der Einstichtiefe, den benutzten Farbpigmenten, der Hautdichte und dem Stoffwechsel jedes Einzelnen ab.

Durch ein entsprechendes Nacharbeiten, kann medizinisches Pigmentieren jederzeit wiederaufgefrischt und dem aktuellen Schönheitsideal angepasst werden.

Permanent Make up Behandlungsablauf

Im Vorfeld wird der Kundenwunsch detailliert besprochen und eventuelle Risiken ausgeschlossen. Hier werden die Farben analog zum Hauttyp sowie Form und Tiefe der medizinischen Pigmentation exakt abgestimmt. Die Behandlung wird dann schrittweise vorgenommen und bedarf meist mehrerer Nachbehandlungen. Beachten Sie bitte, dass wir mit der medizinischen Pigmentierung nicht die Beschaffenheit des Gewebes verändern, sondern lediglich die Farbe in einem stetigen Entwicklungsprozess beeinflussen können.

Eine richtig ausgeführte Behandlung darf in der Regel nur wenig bluten, kaum Schmerzen erzeugen und wird erst nach einer gründlichen Beratung durchgeführt. Die zu pigmentierenden Regionen werden vorab desinfiziert. Eine örtliche Betäubung darf nur durch Ihren Arzt vorgenommen werden, ist aber in der Regel nicht notwendig. Die Dauer einer Behandlung und die Anzahl der Nachbehandlungen sind sehr von der Art der Korrektur abhängig.

Materialien & Hygiene

Ich verwende ausschliesslich sehr hochwertige natürliche Pigmente und Farben die bereits REACh konform und absolut hautverträglich sind.

Die farbstabilen Pigmentfarben von Swiss Color oder Golden Eye werden in die oberste Hautschicht eingearbeitet und entsprechen den aktuellsten schweizerischen Richtlinien (Verordnung des EDI). Bitte beachten Sie, der gewünschte Farbton zeigt sich erst Tage nach der ersten Behandlung. Das endgültig gewünschte Resultat wird an der behandelten Stelle meist nach der zweiten Sitzung erzielt. Kleinere Korrekturen können bei Bedarf in einer weiteren Sitzung realisiert werden.

Die eingesetzten Geräte sind auf dem neuesten Stand der Technik. Ich achte sehr auf hygienisches und sauberes Arbeiten. Dabei werden höchste hygienische Massstäbe angelegt: Ich wechsle die Handschuhe während der Behandlung. Alle Geräte und Instrumente oder Materialien werden vor der jeweiligen Behandlung desinfiziert. Verbrauchsmaterialien werden nicht wiederverwendet.

Welche Permanent Make up Risiken bestehen?

Die medizinische Pigmentierung kann erst ausgeführt werden, wenn alle ärztlichen Massnahmen abgeschlossen sind. Narben müssen mindestens 8 bis 12 Monate abgeheilt und verblasst sein. Eine enge Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Arzt ist wünschenswert.

In seltenen Fällen kann es zu einer allergischen Reaktion kommen, daher lege ich besonderen Wert auf eine gute Beratung, so dass eine Überempfindlichkeit im Vorfeld abgeklärt und ggf. ein Allergietest gemacht werden kann.

FAQ Permanent Make up & SMP Micropigmentation

Wie erfolgt meine Permanent Make up Behandlung

Der Permanent Pigmentierung geht ein ausführliches Beratungsgespräch voran, während wir die Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung ausführlich besprechen.  Nach einer Vorzeichnung wird die Pigmentierung in seiner endgültigen Ausgestaltung festgelegt. In diesem Zusammenhang ist ein geschulter Blick für Visagistik eine wichtige Voraussetzung für ein ideales Ergebnis.

Mittels eines modernen, elektronischen Präzisionsgerätes und sterilen Einwegnadeln werden hypoallergene, geprüfte Farbmikropigmente in die Hautoberfläche eingebracht. Dies erfolgt natürlich unter Wahrung strengster Hygienevorschriften.

Die Farben entsprechen dem schweizerischen Gesetz (Verordnung des EDI) und sind hypoallergen, also hautverträglich. Der gewünschte Farbton zeigt sich erst 2-3 Tage nach der Abheilung der ersten Behandlung. Das endgültig gewünschte Resultat wird meist nach der zweiten Sitzung erzielt. Kleinere Korrekturen können bei Bedarf in einer weiteren Sitzung realisiert werden.

Nach der Pigmentierung:

Während ca. fünf Tagen bildet die pigmentierte Haut einen Schorf. Dieser löst sich langsam ab und darf auf keinen Fall abgekratzt oder abgezupft werden, da Sie damit auch Farbpigmente ablösen. In diesen Prozess darf nicht eingegriffen werden. Benutzen Sie daher bitte keine normale Salbe oder Öle. Ein pharmazeutisch medizinisches Pflegeprodukt wie Lippenpomade oder pharmazeutisches Hyaluron darf verwendet werden, um ein besseres Endergebnis zu erzielen. Dadurch halten Sie Ihre Haut geschmeidig 
und der Schorf löst sich langsamer und bleibt weicher. Um die Farbpigmentation zu intensivieren, wird meistens eine zweite Behandlung nach ca. 3-4 Wochen notwendig.

Besuchen Sie meinen Pflegeprodukte Shop